Parlamentarische Mitsteuerung : Strukturen und Prozess informalen Einflusses im Deutschen Bundestag

Manfred Schwarzmeier

Beruhend auf der Funktionslogik des parlamentarischen Regierungssystems fallt der Bundestagsmehrheit bei der parlamentarischen Mitsteuerung und Beeinflussung des Regierungshandelns die zentrale Rolle zu. Sie tut dies in erster Linie durch ein komplexes informales Instrumentarium sowie mittels informaler Prozessablaufe. Dadurch werden Defizite des Regierungshandelns zum Teil kompensiert. Die zentrale Fragestellung der Studie besteht darin, diese informalen Mitsteuerungsprozesse und -strukturen in ihrem Ausmass, ihrer Qualitat, ihrem Entstehungszusammenhang, ihrer Wirkungsweise und ihren Folgen aufzuspuren, systematisch zu erfassen und anhand eines speziell entwickelten Forschungsansatzes zu erklaren.

「Nielsen BookData」より

[目次]

  • Einfuhrung: Informale Kontroll- und Mitsteuerungsfunktion des Parlaments: Zum Gegenstand - Theorie: Theoretischer Ansatz zur informalen Mitsteuerungsfunktion des Parlaments im parlamentarischen Regierungssystem - Empirie 1: Informale Mitsteuerung der Regierungsmehrheit im Deutschen Bundestag: Aussagen und Einschatzungen politischer Akteure - Empirie 2: Fallstudien zur Mitsteuerung der Mehrheitsabgeordneten in der Praxis - Zusammenfassung und Ausblick - Bibliographie

「Nielsen BookData」より

この本の情報

書名 Parlamentarische Mitsteuerung : Strukturen und Prozess informalen Einflusses im Deutschen Bundestag
著作者等 Schwarzmeier Manfred
出版元 Westdeutscher Verlag
刊行年月 2001
ページ数 449 p.
大きさ 23 cm
ISBN 3531135848
NCID BA53315896
※クリックでCiNii Booksを表示
言語 ドイツ語
出版国 ドイツ
この本を: 
このエントリーをはてなブックマークに追加

このページを印刷

外部サイトで検索

この本と繋がる本を検索

ウィキペディアから連想